Angebot in Kürze

Fortlaufende Feldenkraiskurse in diesem Semester:

dienstags 10:15 – 11:15h (beim Hechtplatz in Zürich)

mittwochs 18:15 – 19:15h (beim Kreuzplatz in Zürich)
(vgl. Feldenkrais-Angebot)

Spezielle Kurse

(vgl. Feldenkrais-Angebot)

Einzellektionen (Feldenkrais, Alexander Technik und Gyrotonic):

Montag, Dienstag, Mittwoch, Donnerstag:

an der Münchhaldenstrasse 9 (Zürich Seefeld)

Preise:
Feldenkrais Einzellektion Fr. 130.–/60 Min.
Feldenkrais-Gruppenlektion: Fr. 25.–/60 Min.
Alexander-Technik Einzellektion Fr. 130.–/60 Min.
Gyrotonic-ZehnerAbo. Fr. 1300.–
Training alleine am Gyrotonic-Gerät: Fr. 20.–/Std.
Feldenkraislektion auf CD Fr. 25.–/Ex

Feldenkrais Bücher

BÜCHER

Moshe Feldenkrais, Der Mensch hinter der Methode – von Christian Buckard, Berlin Verlag 2015 – sehr empfehlenswert!

 

Von Moshé Feldenkrais zu seiner Methode:

„Der Weg zum reifen Selbst – Phänomene menschlichen Verhaltens“
Junfermann Paderborn 1994/1999
Original: „Body and Mature Behaviour – A study of Anxiety, Sex, Gravitation and Learning”, Routledge & Kegan Paul Ltd., 1949

“Bewusstheit durch Bewegung”
1978, Suhrkamp-Verlag (erschien erstmals 1968 unter dem Titel “Der aufrechte Gang – … ” im Insel-Verlag). Hebräische Originalausgabe 1967.
Auf Wunsch des Autors wurde der Titel für die Taschenbuch-Ausgabe geändert nach der vom Autor bearbeiteten englischen Fassung „Awarness through movement“.

“Abenteuer im Dschungel des Gehirns – Der Fall Doris”
Suhrkamp-Verlag 1981
Original: „The Case of Nora“, Harper & Row, New York, 1977

„Die Entdeckung des Selbstverständlichen“
Suhrkamp-Verlag 1987
Original: „The Elusive Obvious“, Meta Publications, Cupertino 1981

“Das starke Selbst. Anleitung zur Spontaneität”
Suhrkamp-Verlag 1992
Original: „The Potent Self. A Guide to Spontaneity.“ Harper & Row, San Francisco 1985 . Dieses Buch entstand in den vierziger Jahren. Wurde vom Autor überarbeitet, erschien aber erst nach seinem Tod. Mehr dazu im Vorwort des Buches.

Speziell:

„Die Feldenkrais-Methode in Aktion“
Ein Workshop von Moshé Feldenkrais wurde aufgenommen und hier in Buchform veröffentlicht. Junfermann-Verlag 1990
Original: „The Master Moves“, Meta Publications 1984

Es gibt viele Bücher über die Feldenkrais-Methode von anderen Autoren. Einige möchte ich hier noch erwähnen:

„Feldenkrais im Überblick“
hrsg. von Roger Russell (Zahlreiche AutorInnen zu verschiedenen Anwendungsbereichen und Themen der Feldenkrais-Methode)
Thomas Kaubisch Verlag, 1999. Ab Oktober 03 bei im Junfermann-Verlag. Siehe unter Linkliste.

„Dem Schmerz den Rücken kehren“
Roger Russell, Junfermann-Verlag,2003
Finde ich ein originelles Buch!

Über die Funktionale Integration:

„Die Feldenkrais-Methode – eine aussergewöhnliche Bewegungslehre“
Yochanan Rywerant, Goldmann-Verlag 1998
Original: „The Feldenkrais-Method“, K.S. Giniger Company NY, 1983

Weitere Bücher

  • „Homo Hapticus“ von Martin Grunwald, Droemer Verlag 2017 – Warum wir ohne Tastsinn nicht leben können!

 

  • „Dexterity and its Development“ von Nicholai A. Bernstein (geschrieben auf Russisch in den 1940er Jahren – Publikation wurde verboten, da sie der offiziellen sowjetischen Lehrmeinung widersprach, Erstveröffentlichung 1991 auf Englisch, seither immer wieder veröffentlich) – Wegweisende Untersuchungen über „Gewandtheit“ und „Geschicklichkeit“ und wie man sie sich erarbeiten kann.

 

  • „Körper, Dinge und Bewegung“ Der Gleichgewichtssinn in materieller Kultur und Ästhetik – von Rainer Schönhammer (Hrsg.) -facultas wuv 2009

 

  • „Einführung in die Wahrnehmungspsychologie“ Sinne, Körper, Bewegung – von Rainer Schönhammer – facultas wuv, UTB 2009/2013  –  Während andere Lehrbücher das Wahrnehmen von Sehen her aufrollen, geht diese Einführung vom Körper und den Spüren aus, ohne das Eine gegen das Andere auszuspielen.

 

 

Artikel

Hier erscheinen Artikel rund um Thema Bewegung:

Wiederholung und Variation (Englisch)

Historische Texte:

Text aus dem Jahre 1858(!) von G.Th. Fechner zum Thema: Beobachtungen, die zu beweisen scheinen, dass die Übung der Glieder der einen Seite die der anderen zugleich mit geübt werden.

Fechner rechts links

 

 

Video Galerie

Hier finden Sie Links zu Videos, zu den Methoden oder zu verwandten Gebieten:

 

Feldenkrais:

Im Video ist ersichtlich, wie ein Kind experimentiert und spielerisch Bewegungen lernt. Genau so eindrücklich leicht ist die Feldenkrais Methode® aufgebaut:

Baby Liv

 

Moshé Feldenkrais erklärt Arbeit mit Kindern (1981)

Einzelarbeit Demonstration von D. Zemach-Bersin

 

Gyrotonic:

Gyrotonic Übersicht (Englisch)

 

Spezielle Themen:

Wie kommt man im Leben zurecht, wenn man durch Krankheit die Körperwahrnehmung verliert? Ein eindrücklicher Dokumentarfilm der BBC:

Ian Waterman BBC (48 Min.)